ElitePartner – Testbericht und Infos im Überblick

Akademiker und Singles mit Niveau

Elitepartner Webseite

Elitepartner.de ist ein angesehener Anbieter aus dem Bereich Online-Partnervermittlung und ist schon seit 2004 auf dem Datingmarkt vertreten. Im Vordergrund steht die Vermittlung niveauvoller Kontakte. Sie finden hier überdurchschnittlich viele Akademiker und gutsituierte Singles.

Das Portal bietet einen wissenschaftlichen Persönlichkeitstest, den jeder Nutzer bei der Anmeldung ausfüllen muss. Elitepartner.de kann eine hohe Erfolgsquote vorweisen und bietet Akademikern sehr gute Chancen, einen passenden Partner zu finden.

Welche Erfahrungen wir mit Elitepartner.de gemacht haben, können Sie in unserem Test nachlesen.

ElitePartner Testprotokoll - Die wichtigsten Fakten:

Unsere Bewertung
Wolke7-Faktor:

Gut 6 von 7


Registrierungen in Deutschland:
ca. 3.800.000

Durchschnittsalter:

41 Jahre

Mitgliederstuktur:

  • Frau 54 % Frauen
  • Mann 46 % Männer

Kosten:

ab 35,90 €/Monat

ElitePartner kostenlos testen!

Unsere Erfahrungen mit ElitePartner:

Daumen hoch

Was ist bei ElitePartner gratis und kostenpflichtig?

Das ist gratis:

  • Persönlichkeitstest ausfüllen und Kurzauswertung ansehen
  • Partnervorschläge erhalten
  • Profile von vorgeschlagenen Partnern anschauen (Fotos werden zunächst unkenntlich dargestellt)
  • Profilbesucher ansehen
  • Komplimente versenden und erhalten
  • Nachrichten lesen und jedem Mitglied einmal antworten

Das ist kostenpflichtig:

  • Unbegrenzt Nachrichten austauschen
  • Partnervorschläge nach Entfernung sortieren
  • Fotos der anderen Mitglieder sehen
  • Ausführliche Auswertung des Persönlichkeitstests erhalten

Sie können zwischen diesen Abo-Modellen wählen:

  • 6 Monate: 69,90 €/Monat
  • 12 Monate: 49,90 €/Monat
  • 24 Monate: 35,90 €/Monat

So können Sie bezahlen:

Kreditkarte (American Express, Visacard, Mastercard), Bankeinzug oder PayPal.

Zum Anbieter!

Die Funktionsweise von ElitePartner

Ihr Profil:

Im Profil können viele Angaben gemacht werden, damit die Besucher einen umfassenden Eindruck von einem bekommen. Es gibt sowohl Anklickfragen als auch Freitextfelder, die folgendermaßen gegliedert sind:

  • Persönliche Daten: Name, Alter, Größe, Beruf, Figur, höchster Bildungsabschluss, akademischer Grad, Studiengang, Sprachen, Rauchverhalten, Familienstand, Kinder, Kinderwunsch, Sporthäufigkeit, Haustiere, Religion, Sternzeichen.
  • Das Besondere an mir: Hier können Sie einen kurzen Text über sich schreiben
  • Kurz & Knapp: „So würden mich meine Freunde beschreiben“ und „Meine Eigenschaften und Talente“
  • Portrait: Eine Art Interview mit verschiedenen Fragen wie z.B. „Es mach mich glücklich, wenn …“ oder „In fünf Jahren möchte ich …“
  • Interessen & Freizeit: Sportarten, Musik, Reisen, bevorzugte Küche usw.
  • Bilder: Sie können mehrere Fotos hochladen, die nur für Premium-Mitglieder sichtbar sind.

Es gibt keinen Zwang, alles zu beantworten. Die meisten Angaben und Fragen sind optional. Ihr Profil kann sehr aussagekräftig ausgefüllt werden, muss es aber nicht, wenn Sie es nicht möchten.

Suchmöglichkeiten:

Sie können bei ElitePartner nicht selbst nach Mitgliedern suchen. Sie bekommen Partnervorschläge, die auf Ihrem Persönlichkeitstest basieren. Anhand von sogenannten Matchingpunkten, können Sie sehen, wie gut ein Mitglied zu Ihnen passt.

Zusätzlich können Sie angeben, welche Kriterien Ihre Partnervorschläge erfüllen sollen, z.B.

  • Alter,
  • Größe,
  • Rauchstatus,
  • Kinder,
  • Kinderwunsch,
  • Bildungsgrad.

Sie können bei den vorgeschlagenen Profilen folgende Sortierungen vornehmen:

  • Neueste zuerst,
  • Matchingpuntke,
  • Zuletzt online,
  • Entfernung.

Kontaktmöglichkeiten:

  • Nachrichten
  • Video-Date
  • Virtuelles Lächeln
  • Eisbrecher (Bilderquiz zur Ermittlung der Gemeinsamkeiten)
Zum Anbieter!

Die besonderen Merkmale von ElitePartner

Die Zielgruppe:

Gehobene Singles, die ernsthaft an einer festen und langfristigen Beziehung interessiert sind.

Mitgliederprüfung:

Alle Profile und neue Fotos werden vom Elitepartner-Team auf Seriosität und Echtheit überprüft.

Datenschutz:

  • Ihre Daten werden via SSL-Verschlüsselung übermittelt.
  • Ihr Profil kann nicht im Internet gefunden werden.
  • Aufgrund von Partnervorschlägen ist die Anonymität auf ElitePartner höher als bei „normalen“ Singlebörsen.
  • Persönliche Fotos werden nur Premium-Mitgliedern angezeigt.
Zum Anbieter!

Unser Fazit zu ElitePartner

Mit einer Mitgliedschaft bei ElitePartner bewegt man sich auf einer qualitativ hochwertigen Plattform, auf der ein respektvoller Umgang herrscht. Der detaillierte Fragebogen gibt Ihnen Aufschluss über Ihre eigene Persönlichkeit und ist eine sinnvolle Grundlage für seriöse Partnersuche.

Bei ElitePartner sind die meisten gehobenen Internet-Singles unterwegs. Die Nutzer sind sehr anspruchsvoll. Man merkt sofort, dass die Mitglieder wirklich auf der Suche nach einem Partner fürs Leben.

Durch Zusatzangebote wie Erklärvideos und Ratgeber wird der Einstieg für die Neumitglieder einfacher gemacht. Da das Portal sehr seriös ist, sind die vergleichsweise hohen Kosten gerechtfertigt. Wenn Sie auf der Suche nach einem Partner mit hohem Bildungsgrad sind, ist ElitePartner eine gute Wahl für Sie.

ElitePartner kostenlos testen!

Autoren

Karina Seltzner und Sandra Obermann beobachten die Szene seit 2008 und gehören zu den wenigen Online-Dating-Expertinnen in Deutschland.


Schreibe einen Kommentar