MyDirtyHobby – Testbericht und Infos im Überblick

Deutschlands größte Amateur-Sex-Community

MDH Webseite

Bei MyDirtyHobby.com handelt es sich um die größte Live-Sex-Community in Deutschland. Nutzer finden auf dieser Plattform tausende Amateure, die ihre privaten Sexvideos mit der Community teilen und sich für erotische Webcam-Chats zur Verfügung stellen.

Welche Erfahrungen wir mit MyDirtyHobby gemacht haben, können Sie in unserem Test nachlesen.

MyDirtyHobby Testprotokoll - Die wichtigsten Fakten:

Unsere Bewertung
Wolke7-Faktor:

Bewertung


Registrierungen in Deutschland:
ca. 50.000 Amateurinnen

Durchschnittsalter:

36 Jahre

Mitgliederstuktur:

  • Frauen und Männer
    5% Männer
    90% Frauen
    5% Paare

Kosten:

Guthaben-Pakete ab 10,- €

MyDirtyHobby kostenlos testen!

Unsere Erfahrungen mit MyDirtyHobby:

Gut oder schlecht?

Was ist bei MyDirtyHobby gratis und kostenpflichtig?

Bei MyDirtyHobby gibt es kein Abo. Sie bezahlen mit vorher erworbenem Guthaben dafür, was Sie nutzen. Die interne „Währung“ heißt DirtyCents, abgekürzt DC. Haben Sie ein Video gekauft, können Sie es sich unendlich oft ansehen. Die Live-Cams werden pro Minute bezahlt. Die Preise sowohl für Videos als auch für Live-Cams werden von Amateuren selbst festgelegt und können ganz unterschiedlich ausfallen. Beliebte Amateure haben logischerweise höhere Preise als Newcomer.

Das ist gratis:

  • Profil erstellen
  • In den Kategorien stöbern

Das ist kostenpflichtig:

  • Inhalte in anderen Profilen anschauen
  • Mit Amateuren chatten
  • Videos ansehen

Sie können zwischen folgenden Guthaben-Paketen wählen:

  • 800 DC: 10,00 €
  • 1200 DC: 15,00 €
  • 2000 DC: 25,00 €
  • 5600 DC: 50,00 €
Zum Anbieter!

Unser Fazit zu My Dirty Hobby:

MyDirtyHobby ist die richtige Adresse für alle, die auf private Sexvideos und Live-Cams stehen. Tausende von neuen Erotik-Videos werden hier täglich online gestellt. Rund um die Uhr warten heiße Mädels darauf, im Live-Cam-Chat jemanden zu verzaubern.

Die Auswahl an Videos ist riesengroß, so dass für jede Vorliebe etwas dabei ist. Die Videos sind übersichtlich in verschiedene Kategorien geordnet. Man findet sehr schnell Inhalte, die zu seinem Geschmack passen. Genauso sieht es mit den Live-Cams aus. Sie können die Live-Girls nach verschiedenen Kriterien wie Haarfarbe, sexuelle Vorlieben, Piercing, Figur usw. filtern. Amateure müssen sich verifizieren lassen, damit die Nutzer nur mit echten Profilen und Videos in Berührung kommen.

Als Amateur können Sie auf diesem Portal eigene Videos hochladen und damit Geld verdienen. Dadurch, dass nur zahlende Mitglieder Zugriff auf die Videos haben, wird die Anonymität der Darsteller gewahrt. MDH ist eine rundum gelungene Plattform für alle Fans der Live-Erotik!

MyDirtyHobby kostenlos testen!

Autoren

Karina Seltzner und Sandra Obermann beobachten die Szene seit 2008 und gehören zu den wenigen Online-Dating-Expertinnen in Deutschland.


Schreibe einen Kommentar