Bdsm28.de – Testbericht und Infos im Überblick

BDSM-Community mit Herz & Niveau

BDSM 28 Webseite

Bdsm28.de ist ein Dating-Portal und eine Community für alle Menschen, die Interesse an BDSM haben und nach Gleichgesinnten suchen.

Das Portal verfügt über viele interessante Funktionen, die es möglich machen, mit anderen Mitgliedern in Kontakt zu kommen. Die Nutzung des Portals ist einfach und das Design ist ansprechend.

Welche Erfahrungen wir mit BDSM28.de gemacht haben, können Sie in unserem Test nachlesen.

Bdsm28.de Testprotokoll - Die wichtigsten Fakten:

Unsere Bewertung
Wolke7-Faktor:

Bewertung


Registrierungen in Deutschland:
ca. 62.000

Durchschnittsalter:

36 Jahre

Mitgliederstuktur:

  • Frau 16 % Frauen
  • Mann 84 % Männer

Kosten:

ab 0,- €

Bdsm28.de kostenlos testen!

Unsere Erfahrungen mit Bdsm28.de:

Gut oder schlecht?

Was ist bei Bdsm28.de gratis und kostenpflichtig?

Das ist gratis:

  • Profile ansehen
  • Suchfunktion nutzen
  • Nachrichten lesen und beantworten
  • Im Forum lesen und schreiben

Das ist kostenpflichtig:

  • Gespräch beginnen
  • Chaträume nutzen
  • Private Bildergalerie anschauen
  • FSK-18-Fotos sehen
  • Sehen, wer einen als Favoriten gespeichert hat

Sie können zwischen diesen Abo-Modellen wählen:

  • 1 Monat: 24,90 €/Monat
  • 3 Monate: 14,97 €/Monat
  • 6 Monate: 11,65 €/Monat
  • 12 Monate: 8,33 €/Monat

So können Sie bezahlen:

PayPal, Kreditkarte, Sofort-Überweisung, Überweisung, Barzahlung


Die Funktionsweise von Bdsm28.de:

Ihr Profil:

Die Profile können sehr detailliert ausgefüllt werden und sind daher sehr aussagekräftig. Ihr Profil ist in folgende Bereiche untergliedert:

  • Kurzprofil: Status, Geschlecht, Alter, Sternzeichen, Sexualität, Neigung, Ich bin/habe…, zuletzt online, Land, PLZ, Wohnort, Motto
  • Persönliche Daten: Haarfarbe, Augenfarbe, Größe, Gewicht, Figur, Rasur, Tätowierung, Piercing, Beruf, eigener Haushalt, Familienstand, Kinder, Kinderwunsch, Rauchgewohnheiten
  • Interessen: Sport, Musik, sonstige Aktivitäten
  • 20 Statements: Antworten auf Fragen zur Person
  • SM Lust: Sexuelle Vorlieben und Neigungen
  • Galerien: Dort können mehrere Fotos hochgeladen werden und nach Wunsch auf „privat“ gestellt werden.
  • Freunde: Liste der hinzugefügten Freunde

Suchmöglichkeiten:

Sie können die Mitgliederdatenbank anhand von folgenden Kriterien nach passenden Kontakten durchsuchen:

  • Geschlecht
  • Alter
  • Neigung
  • Land
  • PLZ
  • Mitglieder mit Profilfoto
  • zuletzt eingeloggt
  • neuste Mitglieder zuerst

Kontaktmöglichkeiten:

Durch die vielfältigen Kontaktfunktionen kommt man schnell mit anderen Nutzern ins Gespräch. Es stehen Ihnen

  • Privatnachrichten,
  • verschiedene Chaträume,
  • Freundschaftsanfragen

zur Kontaktaufnahme mit anderen Nutzern zur Verfügung.


Die besonderen Merkmale von Bdsm28.de:

Die Zielgruppe:

Männer und Frauen, die an BDSM interessiert sind und Gleichgesinnte suchen.

Mitgliederprüfung:

Es erfolgt eine Mitgliederprüfung bei der Anmeldung.

Datenschutz:

  • Keine Weitergabe von Daten an Dritte
  • Ihre Daten werden durch SSL-Verschlüsselung geschützt übermittelt

Unser Fazit zu Bdsm28.de:

Bdsm28.de ist ein geeignetes Dating-Portal für Sie, wenn Sie an BDSM interessiert sind und Kontakte suchen, die diese Leidenschaft mit Ihnen teilen.

Die Suchfunktion ist sehr umfangreich. So kann man ganz konkret nach einer passenden Person suchen. Dank der Infos über Events, Termine, Stammtische und Locations kann man sich auch im realen Leben kennenlernen.

Es fällt positiv auf, dass man kostenlos auf Nachrichten antworten kann. Die Kosten für die Premium-Mitgliedschaft sind relativ gering. Zudem ist es lobenswert, dass sich die Premium-Mitgliedschaft nicht automatisch verlängert und man nicht kündigen muss. Der Vertrag läuft automatisch aus.

Leider hat das Portal noch nicht so viele Mitglieder und der Frauenanteil ist relativ gering. Da es nicht viele Treffs für die besondere Zielgruppe gibt, ist BDSM28 trotzdem für einen eigenen Test zu empfehlen.

Bdsm28.de kostenlos testen!

Die besten Alternativen:


Autoren

Karina Seltzner und Sandra Obermann beobachten die Szene seit 2008 und gehören zu den wenigen Online-Dating-Expertinnen in Deutschland.


Schreibe einen Kommentar