So erstellen Sie ein gutes Online-Dating-Profil

Beim Online-Dating ist das Dating-Profil die Visitenkarte. Das Profil vermitteln den anderen den ersten Eindruck von Ihrer Person. Wenn ein Profil Neugierde des Gegenübers weckt, hat man gute Karten.

Mit diesen Tipps wird Ihr Profil zum Hingucker!

  1. Profilbild: Ein gutes Profilbild ist ganz wichtig, weil man dadurch mehr Aufmerksamkeit bekommt. Mehr Aufmerksamkeit bedeutet wiederum mehr Zuschriften und mehr Chancen, fündig zu werden.
  2. Nickname: Ein Name wie „Kuschelmausi“ oder „Bizeps69“ schiebt eine Person direkt in eine Schublade. Besser ist es, einen Namen zu wählen, der neutral ist und nicht albern klingt.
  3. Keine Lügen: Es bringt nichts bei dem Alter, der Größe, dem Gewicht oder dem Beruf zu schummeln, weil jede Lüge irgendwann auffliegt.
  4. Profiltexte: Gibt es freie Felder im Profil? Dann sollte man sie unbedingt nutzen und mehr über sich erzählen. Ein ausgefülltes Profil zeigt den anderen, dass man nicht nur zum Spaß angemeldet ist.
  5. Mittelmaß: Sind die Profiltexte zu lang, kann das langweilig rüberkommen. Der Leser sollte nicht von den Infos erschlagen werden. Der freie Text sollte nur „anteasern“ und Lust auf mehr machen.
  6. Humor: Studien zufolge suchen die meisten Menschen einen humorvollen Partner. Wenn man im Profil ein paar Witze unterbringen kann, nur zu! Auch, wenn man über sich selbst lachen kann, wirkt das sympathisch.
  7. Rechtschreibung: Ein Profil ohne Rechtschreibfehler zeugt von Intelligenz und davon, dass man sich Mühe gegeben hat. Viele Fehler im Profil machen einen schlechten Eindruck.
  8. Kreativität: Um sich von der Masse abzusetzen, kann man z.B. im Profil bei den Bereichen „Lebensmotto“ und „Über mich“ ein bisschen kreativ werden.
  9. Interessant wirken: Ungewöhnliche Hobbies und Angaben, wecken Interesse des Lesers. Gibt es bei Ihren Freizeitaktivitäten mehr als nur Shoppen, Freunde treffen und Musik hören? Super! Damit können Sie sich von vielen anderen abheben.
  10. Positivität: Egal, wie man sich grade fühlt, niemand möchte einen unzufriedenen, traurigen oder frustrierten Menschen kennenlernen. Profile, die Positivität ausstrahlen, kommen viel besser an.

Die besten Online-Dating-Börsen:


Autoren

Karina Seltzner und Sandra Obermann beobachten die Szene seit 2008 und gehören zu den wenigen Online-Dating-Expertinnen in Deutschland.


Schreibe einen Kommentar